Menü
Avatar von Samy1406
  • Samy1406

1 Beitrag seit 03.12.2019

TeamViewer Sicherheit bzw. Zugriffsbeschränkung auf den zu steuernden Rechner

Guten Abend,

es handelt sich um ein schwieriges Thema, entweder habe ich eine Sicherheitslücke entdeckt oder bin ein kompletter Idiot! Ich bin sicherlich ein kleiner Computerfrak, ein Netzwerkspeziallist bin ich aber sicherlich nicht!

In Firma X war es früher üblich, wenn eine Maschine (PC) ein Problem hatte, konnte sich der Maschinenhersteller per TeamViewer auf die Maschine (PC) aufschalten. In der Firewall war alles eingerichtet.

Laut den Göttern der EDV ist das zu gefährlich, wurde von heute auf morgen abgeschaltet.
Bis hier her für mich noch voll nachvollziehbar!

Die neue Lösung macht für mich aus Sicht der Sicherheit ABSOLUT keinen Sinn, vielleicht liege ich aber auch falsch!

In der Firma X steht ein Laptop (könnte vom Chef sein), dieser Laptop bzw. User hat wegen seinem Amt zum Beispiel recht viele freigaben im Hausnetzwerk!

Dieser Laptop verbindet sich jetzt per VNC mit der defekten Maschine (PC), gleichzeitig lauft auf diesem Laptop auch der TeamViewer mit dem sich die Fremdfirma verbindet! Also in Kurzform --> Fremdfirma geht per TeamViewer auf Laptop X, dieser Laptop ist per VNC mit der Maschine verbunden!
Soll angeblich sehr sicher sein!

Ja die Fremdfirma kann jetzt kein Schindluder auf der Maschine treiben, aber wie sieht es mit Laptop X aus! So wie ich das sehe, kann Fremdfirma zu ziemlich alles machen auf der Kiste!

Würde mich über eine Antwort sehr freuen!

Schon mal herzlichen Dank!

Bewerten
- +