Spam
Alle Heise-Foren > heise online > Internet > Spam > Hat GMX den eigenen Spamfilte…
Avatar von Hans Schmidts
  • Hans Schmidts

18 Beiträge seit 01.04.2011

Hat GMX den eigenen Spamfilter kaputt gemacht?

Seit einigen Wochen beschweren sich diverse meiner Kontakte darüber, dass Mails von meiner GMX-Mailadresse (zwar HTML-Format, aber auch solche ganz ohne Links oder Anlagen) bei denen im GMX-"Spamverdacht"-Ordner landen, was früher nicht passiert ist.

Ich verwende ein starkes PW und das auch nur für GMX, so dass ich relativ sicher bin, dass mein GMX-Account nicht gehackt wurde (habe aber zur Sicherheit doch mal wieder ein neues zufälliges PW gesetzt).

Ich habe den Kontakten, bei denen ich das Problem mitbekommen habe, erst mal geraten, meine Adresse ins Online-GMX-Adressbuch aufzunehmen und in den Spam-Optionen Mails von Adressen aus dem Adressbuch generell nicht als Spam zu behandeln - aber erstens bekommen das manche meiner Kontakte nicht alleine geregelt, und zweitens bekomme ich es ja nicht immer mit, wenn was nicht ankommt :(.

Ist was über ein generelles Problem mit dem GMX-Spamfilter bekannt?

Bewerten
- +