Avatar von disturbing noise ahead
  • disturbing noise ahead

mehr als 1000 Beiträge seit 09.12.2015

Re: Addon zum benutzerdefinierten Löschen des Verlaufs bei FF?

Subzero schrieb am 10.10.2020 18:54:

Wenn man eine Chronik zuläßt speichert FF ja alles bis in alle Ewigkeit.
Aus Platzgründen (und der Ordnung halber) möchte man aber bestimmte Sachen aus dem Verlauf löschen, mal als Beispiel alle URLs, die "heise.de/forum/" beinhalten und älter als 3 Monate (oder "zuletzt besucht") sind oder jegliche URLs, die eine SessionID oder Token beinhalten und älter als 2 Wochen sind.
Manuell filtern und löschen ist keine Lösung, markiert man mehr als reichlich 1000 Einträge und löscht die, dann ist der FF erstmal ewig mit sich selbst beschäftigt.

Gibts da ein entsprechendes Addon?

Und wenn du per Hand/Batch eine SQL-Abfrage darauf loslässt?

""
colinardo (Level 5) - Jetzt verbinden
LÖSUNG 17.08.2016, aktualisiert um 15:47 Uhr
Hallo Yannosch,
so wie @vossi31 es schon schreibt, kannst du es problelos machen. Es gibt ja diverse SQLite Browser für solche Fälle, z.B. hier auch portable wie http://sqlitebrowser.org/
Damit öffnest du die places.sqlite im Profilverzeichnis des Users. Du findest die Chronik dann in der Tabelle moz_places.
""
https://administrator.de/forum/mozilla-dateisystem-chronik-zugreifen-312862.html

Bewerten
- +