Avatar von Codehunter
  • Codehunter

mehr als 1000 Beiträge seit 26.09.2002

"vergleichbarer Nachwuchs wächst nicht mehr heran"

Die so genannten "Digital Natives" verdienen dieses Prädikat eigentlich nicht. Man sollte sie eher "Digital Consumers" nennen. Nicht nur, dass sie grundlegende Techniken nicht mehr verstehen, sie wollen sie auch gar nicht verstehen. Es wird einfach vorausgesetzt, dass die Dinge funktionieren und "irgendwer" die Probleme löst.

Auf der anderen Seite hat die IT-Evolution mit den "hosted Services" auch Systeme hervor gebracht, die nutzerspezifische Erweiterungen bzw. Modifikationen überhaupt nicht vorsehen.

Umso mehr wundert und erfreut es mich, dass sich die Community an anderer Stelle diese Autonomie wieder zurück holt. Was vor 25 Jahren noch die Amigas und Ataris waren, sind heute die Arduinos und Raspberries.

Ich denke, Nachwuchs wächst schon noch heran. Vielleicht nicht für PHP, weil der Bedarf an selbst programmierten Webseiten stark abgenommen hat. Es könnte aber auch sein, dass sich die Community irgendwann aus den Fängen von Facebook & Co. befreien möchte. Dann sind vielleicht auch wieder PHP-Fähigkeiten gefragt.

Dabei gilt wie schon seit den Anfängen der Computerära: Kannst du eine Programmiersprache richtig, kannst du jede andere auch erlernen.

Bewerten
- +