Menü
Avatar von bgks
  • bgks

mehr als 1000 Beiträge seit 10.02.2003

Misstrauen, das bei ohnehin verunsicherten Menschen auf fruchtbaren Boden fällt

Und latürnich steht völlig außer Frage, das zuverlässig richtig erkannte, weil bestens erforschte Problem bei seiner Ursache zu fassen ... denn Pr0n sells.

Praktisch wird die Angelegenheit damit zu einer der altbekannt lahmen Sozialneid-Debatten. Klar zum Ausdruck gebracht mit:

kruden Verschwörungsgeschichten

und verbose

geraderücken, was bisweilen eben aufwendige und zeitintensive Recherche erfordert, ist die Aufmerksamkeit längst dahin. Lügen sind schnell produziert, die hinterherhinkende Wahrheit interessiert weniger

1.) Unsinn! Die Wahrheit hinkt nicht hinterher.

Die Wahrheit existiert in Echtzeit. Aber wer zuvorderst scheut wie der Teufel das Weihwasser, sie auszusprechen?

2.) Nicht nur "Lügen" sind schnell produziert, sondern auch deren eheliche Schwester: die Spekulationen.

Und wer überschlägt sich in Spekulationen, statt die Wahrheit zu berichten? Keiner weiß was, und binnen der nächsten drei Wochen wird sich das nicht ändern. Jetzt bitte abschalten und ins Bett gehen, statt sich in der Mülldeponie zu wälzen, die vom stinkenden Medienproletariat aus der Ablage V (Elaborate verkrachter Groschenromanautoren) gezerrt und in die Umwelt geschüttet wird!

Und also ob das noch nicht reichen würde, wird auch noch ein Sturmfeuer von Beleidigungen bis hin zum Rufmord auf jeden Offiziellen eröffnet, der sich nicht dafür hergibt, die eheliche Schwester zu heiraten, nämlich sich die Spekulationen nicht in den Mund legen zu lassen, damit das Lügnerheer für seine Lügen Spekulationen nicht belangt werden kann.

3.) Wer hingegen hat es in der Hand, keine totale Nachrichtensperre über die Sache zu verhängen, sowie Fakten auf den Tisch kommen und sich auf dem Parkett keiner mehr den "richtigen Riecher" damit verdienen kann, als mit seiner Spekulation als erster auf den Sieger gesetzt zu haben?

Wer steuert sie, diese für Fakten und Aufklärung angeblich fehlende, von Spekulation zu Spekulation gehetzte Aufmerksamkeit für faktisch, in der echten Lebensrealtiät völlig Irrelevantes?

Und wer tut das gewohnheitsmäßig, und mitnichten erst seit gestern, ggf. noch unter dem Vorwand, mithalten zu müssen, möglicherweise noch mit der Lüge garniert, es ginge beim Mithalten nicht etwa um fehlende intellektuelle Qualifikation in einer Führungsrolle, von der ebendieses Fehlen disqualifizieren müsste? Nur zum Storytelling im billigen Kriminalgroschenromanformat Frage aufwerfen -- Auflösung vorenthalten, reicht's noch gerade eben, und eine sadistische Neigung qualifiziere, die Auflösung auch im Folgeheft nicht, sondern frühestens nach Insolvenz des Verlags oder Einstellung der Serie zu präsentieren ...

Ok, von wegen irrelevant. Ich konnte gerade noch rechtzeitig mein in der Feuerwehrzufahrt vor Notre Dame abgestelltes Auto umparken, bevor es abgeschleppt wurde ... :-D

4.) Tatsächliche Geraderückung des Fake-News-Lügenkanons:

4.1) Nichts ist faktisch relevant, nur weil es spektakulär ist.

4.2) Nichts ist faktisch relevant, nur weil sich ein Reporter damit profilieren kann.

4.3) Nichts ist faktisch relevant, nur weil es zur Verunsicherung taugt, oder gar kritisch, weil es verunsichert.

4.4. Nichts ist faktisch relevant, weil es einen Hühnerhaufen zum Gackern, Klicken, Anschalten, Kaufen, sein Kreuz an der gewollten Stelle Setzen bringt, außer rekursiv vielleicht der Meldung, dass der Hühnerhaufen sich erneut vom Schatten der Antenne am Boden einen Seeadler vorgaukeln ließ.

5.) Mit 12 Jahren staatlicher Schulpflicht sollte hinzukriegen sein, dass die Mehrheit der Bürger -- auch gegen das Sperrfeuer der Minderqualitätsmedien in Abhängigkeit von den Interessen der Werbeindustrie -- in die Lage gelangt, neben dem Status 'High' und dem Status 'Low' auch den Status 'Gap' bzw. 'unbestimmt' verarbeitet zu kriegen. Und wer das nicht schafft (das lässt sich übrigens nicht durch Quotenregelungen klären), dem gehört streng genommen eine Mündigkeit auf dem Niveau zugewiesen, das Mikroben oder Maschinen zugewiesen wird, die nur {High, Low} verarbeitet kriegen und deswegen nicht als "Mensch" klassifiziert werden. Zuvorderst ist denen -- Ursache der Ursache -- jegliche Kaufkraft zu entziehen und festzuzementieren, dass der Entzug über alles in der Welt unantastbar erhalten bleiben wird. Ruhe ist die erste Bürgerpflicht, plakatierten die Kenner der vor sich selbst ins Exil flüchtenden bürgerlichen Revolution. Die Hühnerhaufenaufscheucher mit ihren magischen Kreuzen am Arm kamen erst später auf den Plan, und man staunt: das magische Kreuz war gar nicht so magisch, sondern gar nicht notwendig ...

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (14.05.2019 11:09).

Bewerten
- +
Anzeige