Avatar von x12r13
  • x12r13

36 Beiträge seit 26.02.2016

Re: Ich kaufe kein neues Auto ...

Ist auch grundsätzlich mein Zugang.

Das Problem dabei ist, dass die Entwicklung aktuell so schnell vorangeht. 3 Jahre alte Elektroautos sind im Grunde rollender Sondermüll.

Preise sind im freien Fall, absurde Förderungen tun ihr übriges dass Gebrauchte auch in den nächsten 2 bis 3 Jahren keine Option sind.

Ich gehöre aber dummerweise zu den 20% der Bevölkerung, wo ein Elektroauto durchwegs Sinn macht:

+ Eigene Garage mit Lademöglichkeit
+ 90% der Fahrten Kurzstrecke
+ Max Alltagsrange 150km Autobahn

Mit dem Fiat 500 ist seit Dezember erstmals ein Kleinwagen (Parkplatzdilemma in Großstadt) verfügbar bei dem das Profil passt. Bekomme im Juni einen gut ausgestatteten Vorführwagen .. um 20.000 EUR (LP 34.000,-)

Die Wartezeit ist sogar ganz gut, zumal der Wagen aktuell softwaremässige Kinderkrankheiten hat.

Steuerliche Vorzüge als Firmenwagen haben mich letztendlich dazu bewogen das (viele) Geld auszugeben, um in den Genuss "moderner Assistenzsysteme" zu kommen.

Ehrlicherweise kostet der Spass rund 10k EUR mehr als ein fossillistischer Stadtflitzer.

Ein erklecklicher Geldbetrag, den geschätzte 50% der Leute realistisch betrachtet nicht haben.

Mein Fazit: In der Breite wird es mit E Mobilität vermutlich noch länger dauern.

Bewerten
- +