Ansicht umschalten
Avatar von keine_eile
  • keine_eile

mehr als 1000 Beiträge seit 29.06.2018

Jede Vorratsdatenspeicherung gehört

auf den Müllhaufen der Geschichte.

Meine privaten Daten ohne meine ausdrückliche Zustimmung zu speichern, kann und will ich nicht zulassen müssen.

Es gibt keinen einzigen vernünftigen und nachvollziehbaren Grund private Daten unbescholtener Bürger im Vorfeld und der reinen Vermutung, dass diese Bürger irgendwann straffällig werden können zu sammeln.

Außerdem muss endlich durchgesetzt werden, dass keine privaten Daten ohne individuelle ausdrückliche zweifache schriftliche Zustimmung der Betroffenen nach schriftlicher Erklärung zu Weck und Dauer der Speicherung und daraus erfolgender zeitlicher Befristung auf maximal 3 Monate nur gespeichert werden dürfen.

Bewerten
- +
Ansicht umschalten