Avatar von Lara Lei
  • Lara Lei

21 Beiträge seit 17.04.2021

Presse verbreitet Fake News über Bitcoin !

Es ist schon lustig das über Bitcoin immer viele Fake News in der Presse verbreitet werden. Darknet, Drogen, Waffen, Kipo usw. Vor allem mit dem Hinweis von wegen Bitcoin sei Anonym. Selbst auf angeblich seriösen Plattformen wie Spiegel und co liest man das so oft. Obwohl das nachweißlich komplett falsch ist. In der Blockchain werden ja alle Transaktionen transparent hinterlegt.

Selbst die CIA findet Bitcoin super weil es sich deutlich leichter überwachen lässt als Bargeld, siehe:

https://tarnkappe.info/ex-cia-vizedirektor-ist-bitcoin-fan-segen-fuer-ueberwachung/

Schon interessant wie weit die Mainstream Medien hier mal wieder die Wahrheit verzerren nur damit es in die "crime sells" Logik reinpasst. Ein bisschen Kriminalitätspopulismus bringt halt mehr Klicks und Cash durch Werbe Einnahmen. Die Berichterstattung über Bitcoin ist so ein konkretes Beispiel das "Relotius" eben doch kein Ausrutscher war sondern die Regel zu sein scheint.........

Die Folge davon ist dann das Mediengetriebene CDU Hammel wie Axel Foss und co dann wieder populistische Munition für weitere Sinnlose Überwachungs und Zensurvorhaben bekommen.....

// Deshalb schluss mit lustig, ich wähle Piratenpartei !

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (19.04.2021 02:11).

Bewerten
- +