Menü
Avatar von ylai
  • ylai

mehr als 1000 Beiträge seit 11.05.2001

Diese Profi-Wahn wieder, ausgerechnet bei der Astro-Photographie

Wie Deep-Sky-Fotografie ohne teure Profi-Ausrüstung gelingt [...]

Gottchen, ihr Still-Photographen mit eure "Profi"-Selbstbeweihräucherung-Wahn wieder: Nichts, was ihr da macht, qualifiziert auch nur annähernd als "Profi". "Profi" wäre so was wie die beiden Keck-Teleskopen, was übrigens privat (durch die W. M. Keck-Stiftung) finanziert wurden, und einzeln jeweils 70 Millionen US-Dollar gekostet hat.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (16.05.2019 21:57).

Bewerten
- +
Anzeige