Ansicht umschalten
Avatar von pb823
  • pb823

mehr als 1000 Beiträge seit 14.06.2017

Ja klar, Vodafone würde auch deutlich profitieren!

Also hier in der Gegend war Vodafone die ersten Tage nach den Fluten gar nicht vorhanden.
Und eben habe ich mit nem Kollegen telefoniert, der Vodafone-Kunde ist. Das Gespräch konnte erst außerhalb der zerstörten Gebiete aufgebaut werden.

Hingegen habe ich mit dem Telekom-Netz keine Probleme. Die Telekom war und ist hier in der Fläche Vorreiter in Sachen Wiederherstellung - egal, was das Vodafone-Marketing da sonst behauptet.

Deckt sich übrigens auch mit meiner übrigen Erfahrung Deutschlandweit im Normalbetrieb. In Summe hat das Vodafone-Netz mehr Lücken und weniger Reserven.

Bewerten
- +
Ansicht umschalten