Avatar von Cascade.1704
  • Cascade.1704

22 Beiträge seit 29.02.2016

Re: Hamburg hat 1,845 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner. (kwt)

Du erzählst etwas von einem

Ich schließe mich den Ausführungen darin an.
Es ist ein sprachlicher Demokratisierungsprozess.

Demokratie bedingt Mitwirkung und nicht ein Durchdrücken von oben her. Soetwas nennt man Autokratie.

Heute wie damals ist es neben der Heiterkeit wohl auch eine Menge Frustration dabei.

Auch so ein typisches Tiefschlagargument. Gleichauf mit Neidkeule, Nazikeule oder dem Sarkasmusspiegel.

Hamburg hat 1,845 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner.

Soetwas macht Texte absolut umständlich zu lesen.

Bewerten
- +