Menü
Avatar von uberjack
  • uberjack

1 Beitrag seit 15.06.2019

Tonspurwiederholung bei Handy Telefonat

Hallo Leute! Ich hatte grad ein etwas komisches Ereignis:

Ich habe per Handy telefoniert (aus dem EU Ausland mit einer Person in Deutschland, auch am Handy). Wir haben "Hallo" etc gesagt und nach einer knappen Minuten tutete es (Freizeichen heißt es glaube ich richtig) für etwa 10 Sekunden. Ich dachte, die andere Person hätte vielleicht ausversehen auf "Anruf halten" oder so gedrückt, aber auf einmal kam wieder ein "Hallo" von der anderen Person, gefolgt von ein paar kurzen Sätzen. Nach wenigen Sekunden, in denen ich schon versuchte zu antworten, merkte ich, dass sich gerade die genauen Wortlaute von eben wiederholen und die Tonspur der anderen Person nochmal abläuft, nur ohne Pausen (in denen ich geredet habe). Ich habe dann aufgelegt, nochmal angerufen und dann gab es keine Probleme mehr.

Nun bin ich aber doch etwas verwundert und eventuell ein kleines bisschen Paranoid, da ich noch nie davon gehört habe, dass bei Telefonie-Datenprotokollen über einen so langen Abstand (etwa eine Minute) Daten (in diesem Fall die Tonspur) zwischengespeichert wird, sondern Telefonie ja eigentlich eine bestätigungslose Übertragung ist und Datenverlust für möglichst schnelle Übertragung in Kauf genommen wird, richtig?

Deshalb meine Frage: sollte ich mir Gedanken machen, wie/wo diese Daten zwischengespeichert waren und wieso sie mir nochmal abgespielt wurden? Oder lässt sich das einfach erklären?

Hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen, danke schon mal fürs Lesen!

Bewerten
- +
Anzeige