Menü
Avatar von Yrrwicht
  • Yrrwicht

1 Beitrag seit 29.06.2013

Notebook, Netbook oder doch Tablet?

Hallo

ich suche einen guten mobilen Rechner fürs Studium.

Prinzipiell brauche ich einen leichten Rechner mit mind. 6h Akkulaufzeit unter normal Betribe (Internet, Office, usw.) der auch nicht allzu groß ist. Ich brauch auch nicht unbedingt ein großes Leistungsmonster, da ich dafür einen guten Tower-PC bei mir daheim stehen habe.

Nutzen werde ich ihn größtenteils für Office Anwendungen. Schön wäre es wenn auch noch MatLaB würde. Am besten wäre noch ein FEM Programm wie SAP2000 noch laufen würde (System Anforderungen hier: http://www.csiberkeley.com/sap2000/system-requirements).

Jetzt stellt sich halt für mich die Frage was ich mir hole. Mein bisheriges Notebook ist mir einfach zu groß und zu schwer(17" von ASUS). Kriegt man ein NEtbook mit dem die oben genannten Programme laufen oder muss es dann schon eher ein 13" Notebook sein (größer will ich eigentlich nicht).
Bei meiner Suche bin ich halt auch auf das Surface RT gestoßen. Ich weis damit kann man wahrscheinlich nur Office Anwendungen nutzen, aber bei dem Surface spricht mich an das man es als Tablet und als Notebook (durch das type cover) nutzen kann.

Vielleicht hat von euch jemand einen Rat.

Yrrwicht

Bewerten
- +
Anzeige