Menü
Avatar von Thomas Paul
  • Thomas Paul

1 Beitrag seit 27.12.2006

Erfahrungen mit falschen Staumeldungen / Strassensperren?

Am vergangenen Samstag hatte ich in der Schweiz das Phänomen, dass mir auf der Strecke Richtung Norden im Navi plötzlich eine Streckensperrung auf der A13 berechnet wurde. Resultat: Neue Route über die A2 mit fast zwei Stunden Verzögerung. Auf der Ausweichstrecke wurde auch vom Verkehrsfunk ein hohes Verkehrsaufkommen gemeldet, weshalb ich die alternative Strecke nicht nachvollziehen konnte.

Da die Streckensperrung sich weder per Internet, Google oder Stau-Webseiten bestätigen liess, habe ich die Empfehlung des navis ignoriert. Tatsächlich war trotz wiederholter "bitte wenden" des Navis nichts von einer Sperre zu merken.

Das wäre an sich als Fehlfunktion des Navigationsgerätes (Garmin nüvi 2699) nicht weiter erwähnenswert. Allerdings war ich auf der Strecke trotz hohen Verkehrsaufkommens nach Ignorieren der Umleitung so einsam auf der A13, dass ich den Verdacht habe, dass diese Meldung (über TMC) an alle Geräte ging, so dass viele Autofahrer schlicht der falschen, überlasteten Ausweichstrecke gefolgt sind.

Hat jemand mal ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich habe nur wenig über solche Fehlmeldungen gefunden.

Bewerten
- +
Anzeige