Menü
Avatar von bep
  • bep

351 Beiträge seit 07.11.2003

Re: Smartphone für Cyanogenmod

Ich würde Dir ein gebrauchtes Nexus 5 (die alte Version) empfehlen. Das kann man im guten Zustand für etwa 150 € bekommen und die Hardware ist hinreichend leistungsfähig. Das Entsperren ist einfach und CyanogenMod läuft stabil. Ich benutze das letzte auf auf CM12.1 basierende "Nightly". Es gibt aber auch schon seit ein paar Monaten Nightlies, die auf CM13.0 basieren.

Akkulaufzeit hängt natürlich stark von der Nutzung ab. Bei aktivierten Datendiensten kommt man wohl kaum auf die anvisieren 48h. Wenn man aber selber Hand anlegt, bin ich mit ziemlich sicher, dass man die 48h erreichen kann... hat aber dann eben nicht alle Dienste ständig zur Verfügung.

Das Nexus 5 lässt sich auch ganz gut selber reparieren. Habe kürzlich das Display selber ausgetauscht, nach einer Anleitung auf YouTube. Habe so etwas das erste Mal selber gemacht und ging ohne größere Probleme. Dementsprechend lässt sich auch der Akku halbwegs einfach austauschen.

Grüße,
-bep-

Fuchs Pfeife schrieb am 23.02.2016 10:32:

Hi,

welches Telefon könnt ihr denn empfehlen, wenn ich darauf cyanogenmod laufen lassen will.

Bisher hab ich ein FireFox-Phone und such halt was ohne Google.

Es sollte flüssig bedienbar sein und der Akku sollte mind. 48h halten. Andere Anforderungen habe ich nicht.

Ich dachte so an maximal 150€.

Ich finde es etwas schwierig aus der großen Anzahl an Geräten in der Build-Liste irgendwas zum Kaufen herauszusuchen. Viele Geräte gibt es schon nicht mehr und ich will jetzt auch nicht jedes Gerät einzeln bei Amazon aussuchen.

Also, könnt ihr mir was empfehlen?

Bewerten
- +
Anzeige