Avatar von smile007
  • smile007

6 Beiträge seit 08.12.2002

ME-Frust

Bezug:
Intel Management Engine (ME) weitgehend abschaltbar
29.08.2017 von Christof Windeck

Hallo,

ja, dass ich auf meinem Laptop überhaupt hierfür eigene Treiber brauche und diese von dem 1607er-'Update' zerschossen wurden mit der Folge, dass die Stromspar-Funktionen nicht mehr funktionierten, diese 'Bewustseinserweiterung' hatte mich ein halbes Jahr meines Lebens gekostet! Die nächste Frechheit ist, dass Intel oder der OEM diese Treiber gar nicht offiziell zur Verfügung stellt, und ich erst über verwinkelte Kanäle an aktuelleTreiber kam ...

Erst dann konnte ich wieder - wie vor dem Update - die Funktion 'Hibernate' nutzen.

Wie soll eigentlich ein Normal-User diese Zusammenhänge wissen?!

Na toll, für mich heißt das nur, dass 'systemrelevante' Infrastrukur 'abgeschaltet' werden kann, oder in dem Secure Boot so herumgefummelt wird, dass Spionage-SW heimlich installiert wird.

Und dann wird dem Normal-User vorgegaukelt, sich mit dem Secure-Boot besonders 'sicher' zu fühlen. Nein, es sollen hier nur vordergründig Programme installiert werden, die MS genehm sind und Intel und die NSA machen 'die Sicherheit' wieder zu nichte.

... und so etwas heißt dann unschuldig HAP-Bit setzen ... So etwas ist für mich digitale Kriegsführung der USA mit Hilfe der USA-Produkte!

IME = 'Fernwartungs'-Tool ... soll ich jetzt einen Lach- oder Schreikrampf bekommen?! Oder meinen Laptop gleich aus dem Fenster werfen?!

Guten Tag!
smile007

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (02.09.2017 11:08).

Bewerten
- +
Anzeige