Menü
Avatar von Martinator
  • Martinator

216 Beiträge seit 15.08.2013

PLA

Die meisten drucken privat PLA. Das hat laut Wikipedia keine Gefahrstoffklassifikation, ist gut recyclingfähig und zumindest einigermaßen biologisch abbaubar. Weiß jemand, ob das auch auf das typischerweise beim 3D-Druck verwendete PLA inkl. seiner Zusätze (Farbstoffe, Beimischungen) zutrifft?

Bewerten
- +
Anzeige