Menü
Avatar von Bitcoin-Millionär
  • Bitcoin-Millionär

mehr als 1000 Beiträge seit 16.12.2013

Verstehe sowieso nicht, wieso sich jemand ein iPhone kauft

Das Geld mal völlig außen vor gelassen. Ich könnte mir jeden Tag ein neues iPhone leisten, ohne die Kosten irgendwie zu bemerken, aber warum sollte ich?

Ich finde Android in so gut wie jeder Hinsicht besser als iOS. Natürlich sind beide propietär und Google ist keinesfalls irgendwie "besser" als Apple, aber bei Android habe ich zumindest die Auswahl zwischen dutzenden Smartphone-Modellen.

Dass alle Android-Smartphone-Hersteller nach ca. 2 Jahren keine Android-Updates mehr liefern ist unschön, aber darum auf Apple umsteigen? Nur damit ich 5 Jahre lang Updates bekomme? Hier müsste man die Smartphone-Preise mal hochrechnen, ob sich ein iPhone am Ende auf Dauer wirklich mehr lohnt.

In meinen Augen bietet Apple überteuerte Produkte für Hipster und Mitläufer. Zu beiden zähle ich mich nicht.

Ende des Jahres soll übrigens das Purism Librem Smartphone kommen. Das habe ich natürlich schon vorbestellt und hoffe, damit (irgendwann) sowohl Apple als auch Google aus dem Weg gehen zu können.

Bewerten
- +
Anzeige