Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von IchBIN
  • IchBIN

mehr als 1000 Beiträge seit 18.02.2005

"Bastion der Pressefreiheit" - Lächerlich!

In den offen totalitär-diktatorischen Regimes wissen die Leute
wenigstens, woran sie sind, und dass sie maximal hinter vorgehaltener
Hand (und nur mit wirklich Vertrauten) über die vom Regime als
"gefährlich" gebrandmarkten Informationen tuscheln dürfen.
Hierzulande ist es jedoch so, dass die Bevölkerung schlicht im großen
Stil belogen und vergackeiert wird, und das auch noch so geschickt,
dass sie es leider (zumindest in weiten Teilen) nicht bemerkt. Wenn
dann doch mal eine "regimegefährdende" Information auftaucht, geht
sie entweder gleich im Grundrauschen unter, oder wird lächerlich
gemacht, diffamiert bzw. sonstwie "bekämpft".

Ich stelle daher mal die These auf, dass die Menschen in unserem Land
heute mehr belogen und verarscht werden, als die Menschen in der DDR
und im 3. Reich zusammen. Nur deshalb kann es sich unser Regime
schließlich noch erlauben, nicht mit ebenso schlimmen Methoden gegen
"potenzielle Gefährder" vorzugehen, wie die zwei genannten offen
totalitären Regimes (aber man arbeitet ja bereits daran). Versteckter
Totalitarismus im Gewand der Demokratie und Meinungsfreiheit
gekleidet ist noch weitaus gefährlicher als offener Totalitarismus,
in dem die Menschen wissen woran sie sind!

Der Grund für die in Salamitaktik eingeführten/noch einzuführenden
Ermächtigungsgesetze liegt folglich also darin, dass die Menschen
langsam beginnen, die Lügen die sie täglich aufgetischt bekommen zu
durchschauen.

Ich würde mir wirklich wünschen, dass mal einer dieser
"Hofberichterstatter", die mehr wissen als der Rest auf seine (wegen
der damit verbundenen Verschwiegenheit durch und durch schäbige)
Karriere pfeift, und mal wirklich auspackt und alles auf den Tisch
legt! Dafür gibts schließlich Seiten wie Wikileaks und Internetcafes,
also kann man das sogar anonym machen! Einfach ein paar brisante
Dokumente die den wahren Kurs unseres Regimes enthüllen
investigativjournalismus abfotografieren/kopieren, und
veröffentlichen!
Bewerten
- +
Anzeige