Avatar von Roger Wilco
  • Roger Wilco

842 Beiträge seit 01.05.2003

Innovationsbremse!?

Bislang mußte sich ein Hersteller regelmäßig etwas neues einfallen
lassen, um die bisherigen Kunden zu einem Upgrade und damit frischem
Geld in der Kasse zu bewegen. Fielen die Neuerungen zu gering aus
oder sahen die Anwender ihren Nutzen nicht ein, so blieb das Upgrade
beim Händler und es gab kein Geld.

Jetzt kommt das Geld regelmäßig quasi von allein, der Hersteller wird
nicht wirklich gezwungen, neue Funktionen zu präsentieren - die
Kunden können ja nicht weglaufen, ohne den Zugriff auf die bisherigen
Werke zu verlieren. Zur Zeit mag das Dateiformat ja noch mit den
gekauften Versionen kompatibel sein, aber diesen Zopf kann man ja
nach einer Schamfrist einfach abschneiden.

Nur in den Bereichen, in denen hinreichend mächtige Konkurrenten
vorhanden sind, wird es sicherlich weiter ein "höher, besser, weiter"
geben "müssen", damit die Kunden nicht auf die grünere Weide umziehen
- aber sonst?

  Roger Wilco

Bewerten
- +
Anzeige