Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von DeichShaf
  • DeichShaf

mehr als 1000 Beiträge seit 04.07.2002

Na herzliches Dankeschön

Ich freue mich als Wahlvorsteher unbändig darauf, die Wahlzettel
auszuzählen. Es handelt sich nach Entwürfen, die ich Mitte des Jahres
gesehen habe, um mehrere zusammengeheftete Blätter. Und zwei simple
Kreuze sind es auch nicht mehr, sondern fünf oder sechs.

Ich frage mich, wieso es denen drei Monate vor der Wahl einfällt, das
mal zu prüfen.

Wie sollen Wahlleiter und Stellvertreter, Wahlvorstände und deren
Stellvertreter eigentlich den jetzt stark angestiegenen
Personalbedarf an Beisitzern für die Wahllokale decken? Oder darf ich
mir als Wahlvorstand mit meinem Team die Nacht um die Ohren hauen?

Achja: Schnellmeldungen vor 19 Uhr? Hochrechnungen schon 10 Minuten
nach Schließung der Wahllokale? Quatsch! Jetzt wird erst wieder um
weit nach Mitternacht ein vorläufiges amtliches Ergebnis bekannt
gegeben. Und erste vernünftige Hochrechnungen werden wieder zur
Tagesschau möglich sein.

Danke an die Bürgerschaft. Danke auch an die Herstellerfirma der
Software. Ich habe wieder etwas, auf das ich mich freuen kann.
Bewerten
- +
Anzeige