Menü
Avatar von rdoch
  • rdoch

mehr als 1000 Beiträge seit 03.07.2003

Demokratie im 4-jahresrythmus

Demokratie gibt es in Deutschland alle 4 Jahre an eine Tag (dem Tag, an dem man wählt).
Von da an organisieren sich die Politiker wieder für 4 Jahre in ihrem Sinne.

Wer also glaubt, wir haben eine gelebte Demokratie?
Das hat evtl. vor vielen Jahre funktioniert - zu einer Zeit, in der sich nicht viel geändert hat.
Heute - in der schnellebingen Welt kann man kleinere Projekte, die aber dennoch grundlegend unsere Gesellschaft beeinflussen, durchdrücken.

Wir brauchen eine andere Staatsform!

Entweder unsere aktuelle Polidiktatur oder ein auf Volksabstimmung basierendes System (und hier entsprechend gesichert, dass Lobbyisten nicht Wahlmanipulationen bewirken können, wie sie es iin unserer Dedmokratie leben).

Bewerten
- +
Anzeige