Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von Mondbasis1999
  • Mondbasis1999

377 Beiträge seit 11.11.2009

Der WP Artikel "Löschadmin" hat exakt 30 Sekunden überlebt.

Hier der Artikel:

---
Löschadmin
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Als Löschadmin wird ein Administrator der Wikipedia bezeichnet, der
Artikel in der Wikipedia reflexhaft löscht, ohne den Artikel eine
inhaltliche Entwicklung zu gestatten.

Begleitet werden diese Löschungen unter Zuhilfenahme kryptischer
Fachkürzel oder folgenden beispielhaften (Schein)argumente:

    * "Kein enzyklopädischer Inhalt"

    * "Fehlende Wirkmächtigkeit"

    * "Unzureichende Quellen"

    * "Kein Artikel"

Löschadmins gehören damit der Gruppe der Exklusionisten an. Diese
hegen die Vorstellung, die Wikipedia hätte nur ein begrenztes
Fassungsvermögen und müsste kompakt gehalten werden. Alternativ sind
Löschadmins einfach nur Vandalen, die dem Projekt Schaden hinzufügen,
jedoch mit Leitungsfunktion ausgestattet wurden.
---

Gut, man könnte den Text noch ausbauen, aber man lässt ihm keine
Chance. Warum wurde das zarte Pflänzchen binnen weniger Sekungen
gelöscht? Mangelnde Relevanz kann es ob der enormen Menge der
Berichterstattung und Diskussionen wohl kaum sein?!

Aber nicht nur das. Bereits nach Anlegen dieses einzigen Artikels
wurde meine IP bereits gesperrt:

"Deinem Benutzernamen oder deiner IP-Adresse wurden von Zollernalb
mit der Begründung „Erstellen unerwünschter Einträge, vergleiche dazu
Wikipedia:Artikel“ die Schreibrechte entzogen."

Ich glaube, daß ist so ziemlich genau das Problem, das die Wikipedia
hat.
Bewerten
- +
Anzeige