Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von Chris Huebsch
  • Chris Huebsch

mehr als 1000 Beiträge seit 08.02.2000

Ist das die juristische Vorbereitung auf Vorratsdatenspeicherung light?

Weil technische Störungen lauern ja immer und überall...

Und vorhandene IP-Logs "dürfen" dann ja 7 Tage aufbewahrt werden,
wenn es nach der Frau Ministerin geht.

Zum Glück ist der BGH nicht das BVerfG.
Bewerten
- +
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Anzeige