Menü
Avatar von FrogmasterL
  • FrogmasterL

mehr als 1000 Beiträge seit 02.11.2005

Bei Springer ist man also der Ansicht, dass ABP den Quelltext umschreibt.

Das wäre in der Tat bedenklich. Dazu müsste ABP nämlich in die Springerserver einbrechen und die Seitengeneratoren manipulieren. In Wahrheit dürfte ABP eher das DOM der Seiten verändern, um unerwünschte Nodes zu löschen.
Und wenn Springer der Ansicht ist, dass besagter Quelltext samt Adscripten und dem ganzen Sch...modder, der dadurch nachgeladen wird, eine Schöpfung Springers ist, heisst das auch, dass Springer für jegliche über Ads verbreitete Malware zur Rechenschaft gezogen werden kann.

Bewerten
- +
Anzeige