Menü
  1.   .bernd.das.brot.   bei snapchat kann man ja nicht mal selber seinen account löschen
  2.   bgks   » Unternehmen nehme die Privatsphäre sehr ernst «
  3. + jsm36 33 Das ist ehr die Regel als die Ausnahme (1)
  4. + anion21   404 Datenschutz not found (1)
  5. + Kailino   Welche zickige Feministin wurde denn bei einer Beförderung übergangen? (1)
  6. + sambache   Wenn der Vorwurf falsch ist, was ist dann beunruhigend ? [kt] (2)
  7. + Sultan Mehmed II   Nein. Doch. Oh! (2)
  8.   Chef-Kommentar   Ich habe nichts zu verbergen
  9. + Wolkenschubser   Ähnliches bei anderen Diensten? (2)
  10.   RalphIIIHarzIV   Auch bei UBER gab es ja so einen "God Mode" für die Überwachung der UBER-Kunden
  11.   Da Man 100 DSGVO Strafe - 4% des Weltjahresumsatzes. Konsequent bei jedem einzelnen Fall.
  12. + thomas325 100 Alles was möglich ist, das wird auch gemacht (1)
  13.   Gefrierschrank   Snapchat hatte 2014 schon mal einen Skandal mit identischen hardcoded keys...
  14. + Grimeton   Überraschung! (1)
  15. + KRobert 67 Wer bei Social Medien Firmen der US-Diktatur..... (1)
  16. + CoolAllo   Das Löschversprechen wurde doch vor länger schon als falsch aufgezeigt (6)
« Neuere Ältere » Seite 1 2
Threadübersicht Eingangsreihenfolge
Anzeige