Menü
Avatar von RalphIIIHarzIV
  • RalphIIIHarzIV

mehr als 1000 Beiträge seit 30.08.2018

Wie Hacker an die Daten und Intimfotos von Jeff Bezos gelangt sind:

... genauso wie auch 0rbit bzw. g0d an die Daten deutscher Prominenter gelangt ist.

Extrem simpel!

Über die Collection #1 natürlich!

Eine Yahoo-Mail oder einen Dropbox-Account oder ein Facebook-Konto hat halt wirklich jeder, auch (oder gerade) Prominente - also sind diese Personen eben auch in den Collection-#1-bis-#5-Hacks.

Das ist also kein wirklicher Hack, auch die Geschichte mir dem oben gennanten Schüler aus dem Rheinland, der z.B. Jan Böhmermann und andere deutsche Prominente "gehackt" hatte.

Diese Leute ("die vermeintlichen Hacker") kaufen ganz einfach die Collections #1 bis #5 (von den wirklichen Hackern! :-D) und dann haben sie halt alle Email-Adressen, alle Login-Namen und Passwörter.

Journalisten können das auch tun!

Dort muß man dann nur noch nach den Zugangsdaten von A-Promis oder B-Promis suchen.

Ist also wirklich ganz einfach.

Extrem gruselig die Vorstellung, wäre ich Prominenter, JETZT GERADE könnte vielleicht irgendein "Journalist" der BILD oder der SUN im Moment mutmaßlich in einem meiner Accounts bei mir eingeloggt ist und zum Beispiel gerade meine Emails liest!

Selbst wenn Jeff Bezos oder Jan Böhmermann das Passwort inzwischen geändert hätten, dann probiert man halt ein Passwort von einem anderen Account (man hat ja in der Regel mehrere Zugangsdaten von einer Person) oder Variationen davon.

Meisten klappt das.

Es ist also wirklich ganz einfach, fast jeden Menschen auf der Welt "zu hacken" - das betrifft auch Prominente, selbst solche, die vielleicht sogar etwas mehr Wert auf Sicherheit legen.

In dem Fall hat es halt jetzt Jeff Bezos erwischt.

Es kann aber fast jeden anderen auch erwischen ...

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (08.02.2019 19:48).

Bewerten
- +
Anzeige