Menü
  1. + Jürgen Schulze -100 Hätte er sich mal selbst als Fotograph angegeben. (3)
  2.   DerGottlose   Wenn Richter zu dumm sind...
  3.   Till Wollheim -33 Schwachsinniges Urteil oder Gesetzeslage - deppertes Museum!
  4.   arcy -67 Nach dieser Logik von Wikipdia & Co. sind fast alle Fotos Public Domain
  5.   bmhm   heise begeht hier selbst Urheberrechtsverletzung?
  6. + BGMD 56 Am Amtsgericht Nürnberg war das Museum gescheitert (3)
  7. + Gan -33 Millionen von Namen und Telefonnumern zu katalogisieren ist auch nicht trivial. (1)
  8. + roflolol 100 So ein Museum gehört dem Land, damit sind die Bilder algemeingut... (1)
  9.   MrPerfect -33 Warum nicht Namensnennung-Nicht kommerziell 4.0 International
  10. + hhh222 -38 Schade dass hier soviele bezahlte Meinungen vertreten sind. So liest es sich für (10)
  11. + Ulriko   Wäre ein selbstgemachtes Foto vom Original anders zu bewerten? (29)
  12. + EL_One   Darf man eigentlich ...? (18)
  13.   PiHoch10 -71 Die Deppen haben nur die Fotographie fotographiert und nicht den Bilderband
  14. + omniscient 0 Die Begründung ist nicht überzeugend... (4)
  15. + chief mouser -7 Wikipedia Deutschland verschleudert Spendengelder (6)
  16. + KuMB 80 Das einzige, wirkliche Problem: Ist es in Museen regelmäßig verboten, zu (13)
« Neuere Ältere » Seite 1 2 3 4
Threadübersicht Eingangsreihenfolge
Anzeige