Ansicht umschalten
Avatar von Roter Hering
  • Roter Hering

776 Beiträge seit 26.02.2004

Zwischenbericht vom Schlachtfeld

Hallo liebe Zuschauer, hier ist wieder Harry Hirsch, live von den
Trollwiesen.

Wollen wir den Verlauf des Vormittags kurz zusammenfassen:

Während sich die Gallier bereits am frühen Morgen hier
zusammengerottet haben:

http://www.heise.de/newsticker/foren/go.shtml?list=1&hs=48&forum_id=53432


hat das Imperium diese Wiese umgangen und seine Trolle direkt zu
dieser Meldung geschickt:
http://www.heise.de/newsticker/foren/go.shtml?list=1&forum_id=53433

wo es dann zu dem erwarteten Scharmützel kam. Das Feld ist
gepflastert mit Fischen und Würmern, wobei der verbreitete Gebrauch
von kleinen Fischen und Würmern darauf hindeutet, daß die Gallier
sich den Großteil ihrer Munition für den Nachmittag aufsparen.

Wie erwartet wurden vereinzelt Trolle mit neuen Namen ins Feld
geschickt, die aber den Fischen nicht entgehen konnten. Es zeichnet
sich ab, daß die neue Strategie des Imperiums sein wird, das
Fischeschenken als solches zu diskreditieren und den Galliern damit
ihre wirkungsvollste Waffe aus der Hand zu schlagen. Unterstützt
werden sie in diesem Bestreben von unbeteiligten Zivilisten, die sich
durch den übermäßigen Fischgeruch belästigt fühlen.

Wir erwarten, daß die Hauptkonfrontation noch bevorsteht. Beide
Parteien scheinen in der Mittagspause zu sein und ihre Kräfte zu
sammeln.

Damit gebe ich zurück ins Studio. Schalten Sie nicht um, es bleibt
spannend.
Bewerten
- +
Ansicht umschalten