Menü
Avatar von Rubbel Die Katz
  • Rubbel Die Katz

mehr als 1000 Beiträge seit 23.08.2003

Eine Fokussierung auf Glasfaser forciert die digitale Spaltung

Ich erinnere mich noch gut an die sogenannten OPAL - Brachen in Berlin.
Über 20 Jahre hat es gedauert bis dort DSL möglich war. Man hatte nach der Wende auf eine Glasfaser - Technologie gesetzt die veraltet war.

Es gibt immer noch Dörfer in Deutschland die träumen von DSL. In vielen Kleinstätten gibt es kein VDSL. Kupfer wäre für sie eine schnelle Lösung.

Wenn jetzt nur auf Glasfaser gesetzt wird, dann werden davon erst mal nur große Firmen und ausgewählte Neubaugebiete in großen Städten profitieren.

Meine Meinung! Glasfaser ist klasse für Backbones. Wenn man nun alles auf Glasfaser setzt dann streichelt man die TK-Branche die schnellere Anschlüsse für mehr Geld an solvente Kunden verkaufen will und die IT-Branche die das für ihren Could-Kram braucht.

Der Rest darf nochmal 30 Jahre warten oder sich mit dem Nachbarn um Slots auf dem DSLAM prügeln!

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (14.02.2018 10:06).

Bewerten
- +
Anzeige