Menü
Avatar von Clara54
  • Clara54

83 Beiträge seit 20.10.2010

Jedem Dorf seinen eigenen Autobahnanschluß?

Ich war froh nach über 20 Jahren 6 MBit/s (effektiv nur 3 MBit/s), dann endlich vor 5 Jahren, 16 MBit/s erhalten zu haben. Immer noch war die Leitung zu lang, also effektiv ca. 14 MBit/s. So, seit November 2017 habe ich VDSL. 50 MBit/s reichen mir, aber für 4 Wochen hatte ich sogar auch 100 MBit/s mit 50 MBit/s Upload. Und das mit voller Bandbreite!
Was soll ich dann mit Glasfaser direkt ins Haus?
Dazu müßte erst einmal die Straße aufgerissen werden um Glasfaser zu den Häusern zu bringen. Von der Straße muß dann ein neuer Zugang zum Haus eingerichtet werden. Das kostet richtig Geld. Außerdem sind die Kapazitäten der Tiefbauunternehmen schon jetzt erschöpft. Selbst wenn genügend Geld bereit stünde, wie lange so daß denn dauern?
Meine echten 50 MBit/s mit 25 MBit/s Upload konnte ich noch nicht voll auslasten. Es fehlen dazu einfach die richtig schnellen Quellen. Vermutlich sichere ich mir trotzdem noch die 100 MBit/s, vorsorglich. Aber wozu brauche ich Glasfaser????

Es gibt noch genügend die auch erst einmal die 50 MBit/s genießen möchten.
mfg klaus

Bewerten
- +
Anzeige