Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von Inspektor Clouseau
  • Inspektor Clouseau

47 Beiträge seit 10.02.2011

Das schreckliche ist...

Das schreckliche ist, das es immer noch viele, zu viele 
Mitbürger gibt, die den Herrn zu Guttenberg wählen würden.

Wobei es da meiner Meinung nach zwei Gruppen von 
potentiellen Wählern gibt.

Die erste Gruppe sind die Royalisten, die sich wieder einen König 
oder besser noch einen Kaiser (Wahlweise auch einen neuen Führer) 
wünschen vor dem sie sich dann so klein, bedeutungslos und 
unterwürfig wie sie sind, in den Dreck werfen können.

(Brauche ich nicht, und das ist wenn ich mich nicht irre,
sogar verfassungsfeindlich)

Die zweite Wählergruppe sind Die, die sehen das, egal wer da auch 
gerade in Berlin regiert immer nur Politik für „Die da Oben“ gemacht 
wird. 
Die Wählergruppe, die sich nicht traut „Die Linke“ zu wählen.
Die haben echt die Hoffnung das ein  Herr zu Guttenberg
Politik gegen seinesgleichen macht. 

Niemals Leute, den Traum könnt ihr begraben.
Denn er gehört zu den da oben.
Der Mann ist geschätzte 600.000.000€ schwer.
Mit Schloss und Dorf und Landbesitz von Horizont bis Horizont.

Zitat: 
Das 600 Millionen Euro Vermögen der Guttenbergs ist zum 
allergrößten Teil während und nach den Bauernkriegen zusammen 
geraubt worden.

Quelle bitte lesen: http://commulog.wordpress.com/tag/vermogen/

Sehr passend dazu:
Hinter jedem großen Vermögen steht ein Verbrechen. (Honoré de Balzac)

Lesenswert auch 
http://commulog.files.wordpress.com/2010/11/wir-untertanen.pdf

Wenn der Mann noch etwas gutes in seinem Leben tun will, 
dann sollte er sein gesamtes Vermögen  spenden, ins Kloster 
gehen und Deutschland endlich in Ruhe lassen.

Bewerten
- +
Anzeige