Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von Osiria

20 Beiträge seit 02.03.2004

Was ist damit gemeint:

>>Vor allem der Umstand, dass ein von der Regierung in Auftrag
gegebenes eGovernment-Portal Microsoft-Software bei den Bürgern
voraussetzt, hat laut Markovski das Fass zum Überlaufen gebracht.<<

Ist es dann nicht so, dass die Regierung von den Bürgern (um das
eGovernemnt-Portal nutzen zu können) voraussetzt das sie .NET
Framework 1.1 installieren....dann kann ja "Microdoof" garnichts
dafür...oder?

Wenn es die Regierung in Auftrag gibt...
Es ist ja dann nicht so als ob Microsoft es der Regierung
aufgezwungen hat...

Was hab ich da also falsch verstanden?

Gruß,
Osiria

P.S.
Sie beanstanden etwa die Schadensanfälligkeit von Microsoft-Software,
die für den Nutzer nicht erkennbar sei, sowie die Bündelung des
Betriebssytems mit dem Internet Explorer und dem Windows Media
Player.
IST JA NICHTS NEUES, ODER?

Bewerten
- +
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Anzeige