Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von Tom Stein
  • Tom Stein

mehr als 1000 Beiträge seit 23.03.2004

Meldepflicht ja - aber für wirklich wichtige Daten!

In Deutschland haben wir viele nicht meldepflichtige Krankheiten,
deren Bekämpfung verbessert werden könnte, wenn es eine (auch
annonyme) Meldepflicht gäbe. Sowohl die Forschung als auch jene die
Ausbreitung beobachtenden Mediziner benötigen diese Daten. Dies
betrifft u.a. auch Krebsraten rund um Kraftwerke (nein, nicht nur
AKW, sondern z.B. Braunkohledreckschleudern, die erst vor wenigen
Jahren Filter bekamen). Statt dessen sterben Menschen, weil diese
Daten nicht erhoben werden. Angeblich aus Datenschutzgründen - als ob
es keine Annonymisierungsverfahren gäbe.

Statt dessen werden die Opfer einer Cyberattacke kriminalisiert, wenn
sie diese nicht melden.

Wo ist denn da die Logik? Ach so, es geht um Politik.

Tom

Bewerten
- +
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Anzeige