Menü
Avatar von foobar99
  • foobar99

mehr als 1000 Beiträge seit 19.01.2008

Mir hat immer noch kein Artikel erklärt ...

… was diese "ganz erheblichen Veränderungen der Marktverhältnisse im Bereich des Kabelfernsehens und der Telekommunikation" sein sollen.

Vodafone bekommt in drei Bundesländern Kabelanschlüsse, wo sie vorher keine hatten. Statt mit Unity Media konkurrieren die DSL-Anbieter dann dort mit Vodafone. Wer Kabelfernsehen will, hat vorher wie nachher keine Auswahl. Und wer einen Sender einspeisen wollte, musste schon vorher beide überzeugen und konnte sich auch nicht den günstigeren Anbieter auswählen.

Für mich ist das so, als würden Aldi Nord und Aldi Süd fusionieren. Die sparen ein wenig Geld beim Einkauf und Marketing, aber im Wesentlichen ändert sich nichts. (Wobei die Aldis tatsächlich etwas konkurrieren könnten, denn Lieferanten und Kunden können die Autobahn nutzen. Das fällt beim Kabelnetz auch weg.)

Bewerten
- +
Anzeige