Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von evilk666
  • evilk666

mehr als 1000 Beiträge seit 11.01.2002

Problem: "Geschwätz von gestern" hat niemanden zu interessieren


Ich weiss auch nicht, ob er mit Transparenz das meint, was der Rest
der Welt darunter versteht. Zeitweilig versteht man in der Union
unter Sperren und Löschen augenscheinlich wechselseitig was völlig
anderes.

Wenn ich das also mal übersetzen darf:

Transparenz ist, wenn man selbst die Kontrolle darüber behält, welche
Bürger-Anfragen der Öffentlichkeit bekannt gemacht werden. Dazu
gehört auch der Standpunkt, dass das eigene "Geschwätz von Gestern"
niemanden zu interessieren habe - schließlich interessiert es einen
selbst ja schon am allerwenigsten. - Da kann es natürlich nicht
angehen, dass irgendein dahergelaufener unbeeinflussbarer drückende
Fragen und dazu noch uralte Antworten veröffentlicht, die doch
bekanntlich jede Verbindlichkeit am Folgetag verlieren. - Nicht
auszudenken, welcher Schaden entehen könnte, würden die Bürger den
Antwortarchiven irgendeinen Belang zuordnen!1 Dann also doch schon
lieber eine kurzgedächtnisbehaftete Ministeriumsseite mit
ausgewählten Fragen und Antworten!!11
Bewerten
- +
Anzeige