Menü
Avatar von Ascay
  • Ascay

mehr als 1000 Beiträge seit 19.12.2001

Re: Nicht mehr für Windows Vista

CoolAllo schrieb am 16.04.2016 23:01:

Das stimmt sicher. Abgesehen davon, dass das dir als Chromenutzer trotzdem weh tut ist es aber so, dass vermutlich die Hälfte davon Webkit/Blink schon nutzt und von der anderen Hälfte einige auch schon kein XP/Vista mehr unterstützen. Am Ende steht man dann doch wieder allein da, obwohl das ganze eine Frage wäre den Kram gegen die richtigen Libraryversionen zu compilen (mal ehrlich, was unter OSX, Linux und Windows gleich gut läuft soll unter Windows 10 und Windows XP unterschiedlich laufen?).

Wie meistens in solchen Fällen, wird es sich mit ein, zwei kleinen Anpassungen vermutlich trotzdem installieren lassen, wenn man denn unbedingt will.

Aber das ist wohl alles eh sehr akademisch. Die Leute mit Vista, die ich kenne, wissen i.d.R. aber nicht mal, was ein Browser ist. Die haben Vista auch nur, weil es auf dem PC war, als sie ihn gekauft haben. Jemand, der sich etwas mehr auskennt, bewusst sowas wie Chrome installiert und versteht, wird wohl eh nicht mit Vista unterwegs sein.

Bewerten
- +
Anzeige