Menü
Avatar von Floating Point
  • Floating Point

47 Beiträge seit 08.09.2004

Google-Account für DynDNS-Ersatz?

Für die Fernwartung tritt ja meistens das Problem der dynamischen IP
auf. Ich wüsste jetzt nicht warum für die Fernwartung sonst ein
Google-Account notwendig wäre. Interessant wäre natürlich hierbei, ob
man für den Dynamischen DNS auch auf Drittanbieter zugreifen und sich
so den Google-Account sparen könnte. 
Oder ob man Google-Server bald direkt als DynDNS-Ersatz nutzen kann,
wäre irgendwie nicht ganz unpassend...

Grüße vom FP

Bewerten
- +