Menü
Avatar von Giftzwerge
  • Giftzwerge

694 Beiträge seit 12.02.2018

Zeitung?

Schön, sie zu haben, aber ein doch etwas antiquiertes Verfahren, um Informationen zu verbreiten.

Im Prinzip ist Zeitung der Spam, der sich aus der Erfindung des Buchdrucks entwickelt hat. Damals, vor einigen Hundert Jahren, gab es eben keine Konkurrenz. Und Radio/Fernsehen, die sich dann später entwickelten, sind flüchtige Medien.

Es gibt natürlich noch Menschen, die taktile Stimuli gerne bei der Informationsaufnahme haben.

Es gibt ja auch noch andere Genußmittel, z.B. Kaffee.

Aber ohne das alles geht die Welt nicht unter und sogar starke Kaffeetrinker werden nach einer Phase des Entzugs merken, daß das Koffein nicht wirklich benötigt wird.

Die Ursache des Angriffs unterliegt der Spekulation, welche wiederum von Vorurteilen befeuert wird. Politisch? Geldgier? Alles ist möglich.

Aber genau wie eine Manipulation der Nachrichten eine Wahl nicht notwendigerweise gewinnt (vor allem, wenn beide Seiten das tun), kann auch ein Angriff auf ein Element der Informationsverbreitung keine großen Auswirkungen haben.

Gegen eine politisch motivierte Kampagne spricht übrigens, daß das Ereignis so lokal ist - eine Druckerei.

Bewerten
- +
Anzeige