Menü
Avatar von stberlin
  • stberlin

30 Beiträge seit 30.03.2004

Das wirft aber ein paar Fragen auf

- systemrelevante RZ-Komponenten haben min. 2 Netzteile, die aus separaten Quellen versorgt werden.
- systemrelevante Switche werden redundant an 2 Standorten aufgebaut
- warum fallen zwei sogenannte "Route-Server", von denen offensichtlich min. Einer gebraucht wird, gleichzeitig aus?

Wie sieht es in diesem RZ eigentlich mit der K-Fall-Vorsorge aus? Was passiert denn, wenn nicht nur 2 Stromquellen gleichzeitig oder sequentiell hintereinander ausfallen?

BTW: Es gab einmal einen schönen Artikel im VDI-Magazin (oder so ähnlich). Dort wurde über den Neubau eines RZ berichtet, in dem beim ersten Stromausfalltest der Batterieblock explodiert ist, weil er 10-fach unterdimensioniert war.

Bewerten
- +
Anzeige