Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von carstensc
  • carstensc

mehr als 1000 Beiträge seit 13.06.2002

Kein DRM aber Kundenverarsche mit unKopfhörern

Ich denke man sollte nicht von einer Diskussion schreiben die schon
längest beendet wurde sondern davon das Apple wiederum nur Teures
eigenes Spezial-Zubehör zulässt. 

Dazu kann man auch einen anderen Schwerpunkt im Artikel legen als den
wie hier angedeuteten "die ollen Apple-Kritiker haben es wieder mal
falsch verstanden": 
http://www.n-tv.de/1121826.html

Das erinnert stark an die versuche davor mit dem iPhone 1 und anderen
Geräten. Man nehme eine Standartbuckse und bastele so lange dran rum
bis das Standard-Stecker nur noch theoretisch passt - das wird
Hardware- oder Signalmäßig verhindert.  

Das mit DRM regeln sie ja anders. Persönliche Wasserzeichen mit
KundenIDs, zwangsaktivierung und Software sowie die geschützte Kette
zum Befüllen eines (ungehackten) Gerätes ist da schon recht wirksam.


Bewerten
- +
Anzeige