Menü
Avatar von Firewizzy
  • Firewizzy

387 Beiträge seit 27.09.2011

Um ehrlich zu sein....

Das ist eigentlich so hoch wie breit. Ich hab mal eben über nen
Haufen undokumentierter Wege gerpüft ob das Kabelmodem hier den Spaß
aktiviert hat und ja, es ist aktiviert. Es ist aber auch so, dass
danach erstmal mein Router mit Firewall und allem kommt. Das Model
hier ist nämlich ein reines Modem. Während ich niemals irgendwelche
Dubiose ISP Hardware in mein Netzwerk lassen würde, muss ich aber
sagen, dass alles nach meinem Router eh nicht mehr in meiner
Verfügungsgewalt liegt. Genauso können Beispielsweise Geheimdienste
oder Kriminelle (gibts da eigentlich nen Unterschied) beim Provider
ins Netz einsteigen. Okay, die heimische Hardware zu übernehmen hat
vermutlich den Vorteil, dass die NIE auf Schadsoftware überprüft
wird.

Das heißt aber nicht, dass ich den Routerzwang gut finde. Das
Grundproblem hier ist jedoch eher fehlende Verschlüsslung. Wenn
Internetverkehr einfach öfters verschlüsselt wäre, dann könnte
schlicht niemand Schadcode in Downloads und Websiten einbetten.

Bewerten
- +
Anzeige