aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von XUL
  • XUL

mehr als 1000 Beiträge seit 18.10.2006

Re: Wenn Demos etwas ändern würden, wären sie verboten.

ich glaube, der greifbarste erfolg ist, daß gleichgesinnte merken
"krass! es gibt leute die sich gedanken machen? sowas gibt's noch?"

es gibt demonstrationen mit millionen, die "nichts gebracht" haben.
erfolg ist manchmal eine langwierige sache. 

wichtig ist das bewußtsein: ich habe recht. ich bin nicht allein. die
anderen sind nicht blöder als ich, sie sind nur noch nicht weit
genug.

DAS, und nix anderes, ist der sinn. politiker haben angst vor massen,
die sie nicht kontrollieren können, ob 300 oder 3 mio.

weißt du, daß voodoo funktioniert?
Bewerten
- +