Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von critic08
  • critic08

55 Beiträge seit 28.03.2008

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk mal wieder

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk mal wieder ... 
- drängt sich ins Internet, obwohl lt. Statistik 90% der Haushalte
ein Fernsehgerät haben, 
- verlangt dafür immense Gebühren, besonders viel von Selbständigen,
weil die ja während ihrer Arbeit soviel vom Rundfunk haben, und hat
damit weit über 7 Milliarden zur Verfügung,
- verbreitet seine Inhalte einfach so ohne Verschlüsselung über
YouTube (Tagesschau!) und ist bei facebook,
und will dann noch besonderen Schutz der Netzbetreiber,
- der WDR hat im Internet schon Rekorder für sein Programm angeboten,
mit dem man vermutlich auch die abgespielte Musik rippen konnte -
kommt das schon file-sharing gleich. 
Und sich dann so aufzuführen, ist schon mehr als dreist, sieht man
von der Netzneutralität mal ab. Aber eben typisch ....

Bewerten
- +
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Anzeige