Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von Norman Railer
  • Norman Railer

mehr als 1000 Beiträge seit 17.01.2000

***faketicker*** Deutsche Irrenhäusler fordern Kontrolle der Sonne

In einem online nicht frei zugänglichen Kommentar in der örtlichen
Insassenzeitung fordert Daniel Deppling von der Berliner Nervenklinik
Spandau eine stärkere Kontrolle der Sonne. Weil die Sonne als
laufender Fusionsreaktor sowohl Strahlung aussende als auch als
"Fernuniversität des Atomwaffenbaus" funktioniere, müssten Kämpfer
gegen den internationalen Terrorismus die Sonne penibel auf Flecken
kontrollieren, um zu verhindern, daß "kulturelle Fingerabdrücke"
(Meme) wie Viren übertragen werden. Als Beispiel nennt Deppling, daß
das Mem des Leuchtens für Erfinder so attraktiv werden könnte, daß
sie es durch Glühbirnen und Leuchtstofflampen memetisch kopieren
würden.

Dementsprechend fordert der gelernte Politikpropagandist, der sich
vor seiner Einweisung von rechten Randgruppen beschäftigt wurde, eine
Totalüberwachung des Luftraumes um schädliche Strahlung und illegale
Meme von der Bevölkerung fernzuhalten. "Erst mit einer
Totalverdunkelung Deutschlands sind wir vor der Sonne wirklich
sicher", führt Dettling aus. "Danach sollten wir die übrige Welt
verdunkeln. Am deutschen Wesen wird die Welt genesen!".

Ob seine Vorschläge für andere erhellend wirken, ist nicht bekannt.
Herr Deppling wurde kurz nach seiner Publikation verlegt und ist
nunmehr an der Endstation der Linie 130 zu erreichen.
Bewerten
- +
Anzeige