Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von hbrkn
  • hbrkn

mehr als 1000 Beiträge seit 20.04.2002

So nicht liebe SED

Es wirkt geradezu lächerlich, wenn ausgerechnet ein Mitglied der vom
Bundesverfassungsschutz überwachten ehemaligen DDR - Staatspartei SED
(der Name "die LINKE" ist nur eine Umbenennung) Anzeige gegen ein
Online-Lexikon erhebt. Wer sich zum Sozialismus oder gar Kommunismus
bekennt, also  selbst eine extremistische Orientierung aufweist,
sollte sich hier doch zurückhalten.

Natürlich ist die Anzeige aber auch in der Sache lächerlich. Die
Symbole der Nazis werden in der Wikipedia wirklich nur zur
Dokumentation benutzt. Propaganda wird da nicht verbreitet. Und wenn
doch, ist das meistens recht schnell korrigiert. Daher sehe ich da
kein Problem.

Mein Fazit daher: Die ganze Aktion dient dem Zweck der
Aufmerksamkeit. Hauptsache man erscheint mal wieder in den
Schlagzeilen.
Bewerten
- +
Anzeige