Menü
Avatar von ubuntufriend
  • ubuntufriend

661 Beiträge seit 20.03.2009

Das Verständnis für die Sache sollte unterrichtet werden

Was bringt es Verschlüsselungsmechanismen zu lehren? Wichtiger wäre
es den Leuten klar zu machen, was mit den abgegriffenen Daten so
alles angestellt werden kann.
Der Deutsche an sich ist vor allem ein wohlstandsverwöhntes Kind und
sieht solange keinen Grund zu Änderungen, solange alles beim
Gewohnten bleibt.
Erst wenn man seine Freiheit auf der Autobahn reglementiert (Tempo
100 Debatten),oder sein TV nicht mehr geht, dann funktioniert die
Rübe wieder.
Auch muss man sagen, dass in den vergangenen 50 Jahren alles recht
friedlich verlaufen ist, hier werden noch keine Kritiker in großer
Zahl weggesperrt oder gar gefoltert. Wozu soll sich der Michel
erheben, gebt ihm seine geregelte Ration Bier und lasst ihn im
Glauben alles ist gut, dann wird da nichts weiter passieren.
Erst wenn die Meinungsfreiheit eingeschränkt wird und massiv gegen
die Bürger vorgegangen wird bewegt sich hier etwas. Diese Bewegung
würde dann evtl. etwas heftiger ausfallen, wie man aus der
Vergangenheit sehen kann. Dann jedoch hält den deutschen Michel
keiner mehr im Sessel.  

Bewerten
- +
Anzeige