Menü
Avatar von Franz
  • Franz

mehr als 1000 Beiträge seit 13.01.2000

Mitmachfreundlichkeit - z.B.: Was tun, wenn ich nichts verstehe?

Etliche Wikipedia-Artikel z.B. zu mathematischen Themen, sind
einseitig aus der Sicht akademischer Fachleute geschrieben und für
Nichtfachleute schwerer lesbar als notwendig wäre. In der Liste
"Unverständliche Artikel" finden sich hierfür ein paar Dutzend
Beispiele... 

http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Unverst%C3%A4ndliche_Artikel

...doch die sind nur die Spitze des Eisberges. Denn die Mehrzahl der
Verstehensprobleme wird nie mitgeteilt. Der Grund ist leicht zu
verstehen:

Findet ein Wikipedia-Leser den Artikel "Zipp-Zapp-Theorem"
unverständlich, so kann er z.Z. nur dies tun: Ein Benutzerkonto
anmelden, lernen, wie man Artikel verändert, und dann in den Artikel
"Zipp-Zapp-Theorem" den Textbaustein "{{Allgemeinverständlichkeit}}"
einsetzen. Daraufhin erscheint dann in dem Artikel dieser Hinweis:

"Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht allgemeinverständlich
formuliert. Die Mängel sind unter Diskussion:Zipp-Zapp-Theorem
beschrieben. Wenn du diesen Baustein entfernst, begründe dies bitte
auf der Artikeldiskussionsseite und ergänze den automatisch
erstellten Projektseitenabschnitt Wikipedia:Unverständliche
Artikel#Zipp-Zapp-Theorem um {{Erledigt|1=~~~~}}."

http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Allgemeinverst%C3%A4ndlichkeit

http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Unverst%C3%A4ndliche_Artikel

Wieviel einfacher wäre das, wenn es neben jedem Artikel und
Artikelabschnitt einen Button "Unverständlich" gäbet, den man nur
anzuklicken bräuchte, und dabei einen Zähler, der die Klicks anzeigt.
Auf der Seite "Wikipedia:Unverständliche Artikel" fände man die
Klickrangliste, durch die sichtbar würde, wo überall an der
Verständlichkeit gearbeitet werden muß.

Ich weiß, damit ist noch nicht die Frage beantwortet *wer* dann den
Artikel verständlicher macht. Um aber dafür Mitarbeiter zu gewinnen,
muß der ganze Prozeß des Mitmachens verständlicher und einfacher
werden. 

Siehe auch:

http://www.heise.de/newsticker/foren/S-User-Recht-auf-Verstaendlichkeit-einfach-einfordern-Dann-ist-was-los/forum-176941/msg-18306702/read/



Bewerten
- +
Anzeige