Menü
Avatar von herzbluten
  • herzbluten

mehr als 1000 Beiträge seit 12.06.2014

"hat eigens den Kleinbus entworfen"

Klingt für mich nach dem "not-made-here-Syndrom".

Eine kleine Klitsche meint, sie müsse das mal eben selbst neu und besser machen, und würde das schneller und besser hinbekommen als alle anderen, die bisher nicht wagen, so etwas anzubieten?

Wie es sich anhört, wollen die aber den Weg zupflastern mit Signalgebern und Co, so dass es im Endeffekt eher eine Art "virtuelles Schienensystem mit Nothalt" sein wird.
Kann man machen auf eng eingegrenzten statischen Wegstrecken.
Mit "autonomem fahren" hat das aber nur wenig zu tun.

Ich prognostiziere schon jetzt:

-es wird wesentlich teurer als geplant

-es wird später als gedacht "fertig"

-es wird nicht richtig funktionieren

Bewerten
- +
Anzeige