Avatar von MyNameIsNemo
  • MyNameIsNemo

12 Beiträge seit 25.09.2015

Netzneutralität sollte nicht gegen Schulbildung ausgespielt werden

Der Text des Art. 3 der NetzneutralitätsVO klingt in der Tat danach, dass ein solcher kostenfreier Bildungstarif nicht ohne gesetzliche Grundlage geht.

Da es völlig absurd wäre, unter Berufung auf die Netzneutralität aus rein dogmatischen Gründen ein kostenloses Bildungsangebot für Schüler zu verhindern, sollte der Gesetzgeber schnell aktiv werden und Rechtssicherheit herstellen.

Dies darf natürlich nicht nur zugunsten eines TK-Anbieters sein, sondern muss für alle Anbieter gleichermaßen offen stehen.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (31.08.2020 09:49).

Bewerten
- +